Positionsanzeigen für handbediente Werkzeugmaschinen

Positionsanzeigen für handbediente Werkzeugmaschinen machen die Arbeit produktiver: Sie sparen Zeit, erhöhen die Maßhaltigkeit der gefertigten Werkstücke und gewinnen an Komfort. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie eine neue oder bereits genutzte Maschine mit einer Positionsanzeige ausrüsten. Der Anbau geht zügig und ist bei jedem Maschinentyp möglich – unabhängig vom Bearbeitungsverfahren der Maschine und der Anzahl der anzuzeigenden Achsen. Je nach Anwendung stehen praxisorientierte Funktionen und Zyklen zur Verfügung. Die Restweg-Anzeige mit grafischer Einfahrhilfe führt Sie sicher und zügig zur nächsten Soll-Position, indem Sie einfach auf den Anzeigewert Null fahren. Der POSITIP hilft Ihnen, Kleinserien zu fertigen: Wiederkehrende Bearbeitungsschritte speichern Sie als Programm.

Präzises Fertigen leicht gemacht: Zusammen mit Längenmessgeräten von HEIDENHAIN erfassen die Positionsanzeigen die Achsbewegungen direkt. Spiel in den mechanischen Übertragungselementen wie Spindel, Zahnstange oder Getriebe bleibt so ohne Einfluss.

AuswahlhilfeAnzahl der AchsenTyp
Baureihe ND 200
Positionsanzeigen für Messeinrichtungen, Justier- und Prüfvorrichtungen, Automatisierungsaufgaben, sowie einfache Zustell- und Positionieraufgaben mit einer Achse
• Bildschirm monochrom (ND 280) bzw. farbig (ND 287)
• spritzwassergeschützte Druckpunkt-Tastatur
• Schaltein-/ausgänge (ND 287)
1ND 280
ND 287

Baureihe ND 5023
Positionsanzeige für Fräs- und Bohrmaschinen sowie für Drehmaschinen mit bis zu drei Achsen
• Farb-Bildschirm
• spritzwassergeschützte Folientastatur
• ergonomische Bedienung

bis 3ND 5023
Baureihe ND 7013
Positionsanzeige für Fräs- und Bohrmaschinen sowie für Drehmaschinen mit bis zu drei Achsen

bis 3ND 7013

POSITIP 8016
Positionsanzeige für Fräs- und Bohrmaschinen sowie für Drehmaschinen mit bis zu sechs Achsen
bis 6POSITIP 8016